Jasmin Schwiers

News

News

Juni-Juli 2016 - Schatz, nimm Du sie!

Carolin Kebekus und Maxim Mehmet spielen ein Paar, das um das Sorgerecht der gemeinsamen Kinder streitet. Da beide sich im nächsten halben Jahr beruflich verwirklichen wollen, soll für diese Zeit bitte der andere die Kinder nehmen. Axel Stein und ich spielen die besten Freunde des Paares, das sich immer weiter in dem Versuch verrennt, den schlechteren Elternteil zu mimen, damit die Kinder sich bloß für die Gegenseite entscheiden… Mega spaßige Dreharbeiten unter der Regie von Sven Unterwaldt. Wenn der Film nur halb so lustig wird wie die Zeit am Set… Mit mir gespannt aufs Ergebnis: Patricia Meeden, Ludger Pistor, Jochen Schropp und die supertollen Kinderdarsteller Arina Prokofyeva und Arsseni Bultmann.


Mai 2016 - Wilsberg „Der Betreuer“

Mal wieder zu Gast am Set von Wilsberg. Diesmal spiele ich eine junge Frau, deren Großtante an Alzheimer erkrankt ist. In ihrem Haus geschieht ein Mord, doch sie kann sich an nichts erinnern… Mit Leonard Lansink, Paule Klink und Oli Korittke (bestes Team überhaupt!) UND Kai Ivo Baulitz, Jürgen Tarrach und Gudrun Gundelach als meine Family unter der Regie von Marc Rensing.


April 2016 - Die Füchsin „Spur auf Halde“

Der zweite Teil der ARD Krimireihe mit Lina Wendel und Karim Cherif als ungewöhnliches Ermittler-Duo. Diesmal soll der Mord an einer Tagebau-Gegnerin aufgeklärt werden. Die beiden legen sich mit den ganz großen Fischen an… Wieder hat Samira Radsi die Regie geführt, außerdem wieder dabei: Torsten Michaelis, Robert Dölle und Sara Fazilat.


Die Füchsin - Ausstrahlung

„Die Füchsin“ ist ein Krimi, den wir Anfang des Jahres in Köln gedreht haben. Ich spiele eine junge Café-Besitzerin, deren Bruder spurlos verschwindet, nachdem sein bester Freund tot aufgefunden wurde. Die ehemalige Stasi-Agentin Anne-Marie Fuchs (gespielt von der großartigen Lina Wendel) wird den Fall auf ihre ganz eigene Art lösen. Regie führte Samira Radsi, zu sehen ist das Ganze am 17.12. um 20:15 in der ARD.


August 2015 - Heldt „Jagd auf roter Pullover“

Eine Sicherheitsbeamtin, ein Koffer voller Geld, ein Räuber im roten Pullover. Und natürlich: ein Held(t). In diesem Fall Kai Schumann, der den Fall sicher lösen wird. Dafür sorgt im Zweifelsfall Regisseur Heinz Dietz.


Mai 2015 - Antonio im Wunderland

In Düsseldorf durften mein Mann Jan und ich mit dem wirklich lustigen Christian Ulmen einchecken. Wir spielen unter der Regie von Sven Unterwaldt („Otto´s Eleven“) Steward und Stewardess, mit denen sich Jan Armbruster lieber nicht angelegt hätte…


April 2015 - Lotto ist leichter

ZdF Kommödie unter der Regie von Holger Haase, mit dem ich seinerzeit seinen Debütfilm „Das Leben der Philosophen“ drehen durfte. Endlich wieder zusammen am Set hatten wir seeehr viel Spaß mit Kostja Ullmann, Anna Maria Sturm, Nadja Becker und Maximilian Grill.


März 2015 - Die Füchsin

Schluss mit der Babypause! Endlich wieder Setluft schnuppern beim Dreh für die ARD in Köln. Die Entdeckung: Lina Wendel als großartige Besetzung in der Hauptrolle neben Karim Cherif. Ich freue mich!


August 2014 - Juli ist da!

Wir sind überglücklich am 18.08.2014 ein gesundes und bezauberndes kleines Mädchen bekommen zu haben! Das Leben war noch nie so schön!!


September 2013 - Männerhort

In Frankfurt haben unter der Regie von Franziska Meyer-Price die Dreharbeiten zur Kino Kommödie "Männerhort" begonnen. Männer, Frauen - Frauen, Männer - in diesem speziellen Fall sind das Elyas M´Barek, Christoph Maria Herbst, Cosma Shiva Hagen, Lisa Maria Potthoff, Serkan Cetinkaya und ich. Kinostart September 2014!


Neues Demoband

Unter Demo: jetzt mein neues Showreel online.


August 2013 - Das dritte Mädchen

Zur Zeit drehe ich in Köln und Umgebung unter der Regie von Matti Geschonneck ("Das Ende einer Nacht", "Tod einer Polizistin"). "Das dritte Mädchen" ist der erste Teil der neuen Reihe "Helen Dorn", die von der Network Movie für das ZDF produziert wird. In den Hauptrollen spielen Anna Loos und Matthias Matschke. In dieser Episode außerdem Roland Koch, Harald Schrott, Jörg Schüttauf und Alexander Hörbe.


Mai 2013 - Der Alte - Partitur des Todes

Die Dreharbeiten zur Episode "Partitur des Todes" aus der Reihe "Der Alte" für das ZDF sind abgeschlossen. Ich durfte neben Markus Boysen, Sibylle Canonica, Ludwig Blochberger, Yuho Yamashita und natürlich Jan Gregor Kremp spielen. Regie führte Michael Kreindl, den ich seit „Bis in die Spitzen“ sehr ins Herz geschlossen habe.


November 2012 - Und alle haben geschwiegen

Dror Zahavi ("Die Luftbrücke", "Mein Leben - Marcel Reich-Ranicki") führte die Regie bei diesem historischen Neunziger für das ZDF. Der Film basiert auf dem Sachbuchbestseller "Und alle haben geschwiegen" von Peter Wensierski (toller Journalist!!), der sich mit dem kaum bekannten Schicksal der Heimkinder im Nachkriegsdeutschland beschäftigt. Ich spiele neben Senta Berger, Matthias Habich, Alcia von Rittberg, Leonard Carow und der wunderbaren Marie Anne Fliegel. Ausstrahlung ist am 4. März.


gefühlt das ganze Jahr 2012 - Kommissar Stolberg

In Köln, Düsseldorf und Umgebung entstanden sechs Folgen. Unter anderem auch die Jubiläumsfolge 50. Ich bin stolz neben Wanja Mues zum Ermittlerteam von Rudolf Kowalski zu gehören.


Dann bin ich zuhaus´

Aufregend!! Ich durfte ein Duett mit Freund und Lieblingsmusiker Gregor Meyle aufnehmen. Auf seinem Album "Meyle für Meyle" singt Gregor den Song allein, die Duett-Version von "Dann bin ich zuhaus´" findet Ihr hier